Training und Dreharbeiten im Dezember

Die Karateschule Bad Säckingen wird in der nächsten Ausgabe der Multimedia-Reportage Bad Säckinger Stadtgeschichten am 6. und 7. April im Kursaal dabei sein. Dabei werden auch Film-Aufnahmen gezeigt, die am Samstag, 15. Dezember, ab 13 Uhr für die Fördergruppe und ab 14 Uhr für Erwachsene in der Hans-Thoma-Halle entstehen sollen.

Bitte kommt möglichst zahlreich im Karate-Gi zu diesen Dreharbeiten. Die Karateschule hat damit die einmalige Möglichkeit, sich auf einer großen Bühne mit umfangreicher Berichterstattung durch den Südkurier zu präsentieren, bekannter zu werden und hoffentlich auch neue Mitglieder zu gewinnen.

Es kann etwas dauern, also plant bitte nichts mehr für den Rest des Nachmittags ein und nehmt euch auch etwas zu essen und zu trinken mit.

Außerdem gibt es Änderungen im Trainingsplan. Bis 18. Dezember (letztes Training vor Weihnachten) üben wir noch weiterhin im allgemeinen Training dienstags die Kata Nijushiho mit Robert Apfelbeck.

Wann wir in die neu gebaute Halle bei der Hans-Thoma-Schule umziehen können, wissen wir leider immer noch nicht mit Sicherheit. Möglich soll es zum neuen Jahr sein, eventuell aber auch erst zum neuen Schulhalbjahr nach Fasnacht. Wir informieren euch, wenn wir mehr wissen.

© Karateschule Bad Säckingen e.V. 2015

 

Design & Umsetzung durch Dreierlei Design