Smart Kids – Mit Sicherheit durch das Leben

Unsere Karate-Kids nahmen vom 01.03.2016 bis 22.03.2016 am Projekt Smart Kids mit Erfolg teil. Geleitet wurde der Kurs von Silvia Apfelbeck, Jugendleiterin und Melanie Hinz, Frauenreferentin der Karateschule Bad Säckingen. Mobbing, Belästigung, Missbrauch – dagegen müssen Kinder besser geschützt werden, ist Melanie Hinz von der Karateschule Bad Säckingen überzeugt. Mit dem neuen Projekt „Smart Kids – Mit Sicherheit durchs Leben“ will sie genau das erreichen. In einem sechswöchigen Kurs, der aus einem Theorie und einem Praxis-Teil besteht, lernen die Kinder wie es im Alltag zu gefährlichen Situationen kommen kann, wie sie diese erkennen können und wie sie damit umgehen sollen. In Rollenspielen werden solche Szenarien nachgestellt und erprobt. „Dazu gehören zum Beispiel Konfliktsituationen auf dem Schulhof: Was darf ich da machen, was nicht. Oder auf dem Schulweg: Wie verhalte ich mich, wenn plötzlich ein fremdes Auto neben mir anhält oder mich ein Fremder anspricht?“. Auch die Themen sexuelle und häusliche Gewalt werden mit den Kindern in der Theorie-Phase besprochen. „Der Kurs soll das Selbstbewusstsein der Kinder stärken und sie auf schwierige Situationen in ihrem Alltag vorbereiten“, fasst Melanie Hinz zusammen. Neben der Theorie gehört ebenso der Fitnessteil zu diesem Kurs. Silvia Apfelbeck schulte die Kids in Schnelligkeit, Reaktion, Koordination und Gleichgewicht. [if !supportLineBreakNewLine]

© Karateschule Bad Säckingen e.V. 2015

 

Design & Umsetzung durch Dreierlei Design