Die Karateschule erhält das Zertifikat des KVBW


Die Karateschule Bad Säckingen ist stolz darauf, dass sie vom Karateverband Baden-Württemberg (KVBW) das KVBW-Zertifikat mit fünf Sternen erhalten hat. Verdiente Karatevereine erhalten diese Auszeichnung für besonderes Engagement verliehen. Um das Zertifikat zu bekommen, müssen Karatevereine mindestens 50 Mitglieder beim Deutschen Karateverband gemeldet haben. Außerdem muss mindestens eines der folgenden Kriterien erfüllt sein: lizenzierte Trainer, lizenzierte Prüfer, Kampfrichter, Bundes- oder Landeskaderathleten. Auf die Karateschule Bad Säckingen treffen gleich zwei dieser Vorgaben zu: Sie hat Trainer und Prüfer mit verschiedenen Lizenzen.

Das Zertifikat behält seine Gültigkeit, solange die Kriterien erfüllt sind, längstens jedoch bis 31. Dezember 2022. Dann wird erneut überprüft, ob das Zertifikat verliehen werden kann.

Der Karateverband Baden-Württemberg e.V. ist einer der mitgliedstärksten Landesverbände im Deutschen Fachverband für Karate (DKV), welcher Mitglied im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) ist und der World Karate Federation (WKF) angehört. Der Karateverband Baden-Württemberg e.V. ist Dienstleister und Repräsentant seiner Mitglieder, mit den Vereinen ergänzt er sich in der Aufgabenerfüllung. Er fördert professionelle Arbeit in Ehren- und Hauptamt und setzt auf die moderne Organisationsstruktur des Verbandes.