Die Karateschule hat jetzt zwei Träger des 6. Dan

Robert Apfelbeck und Roman Müller haben den Lohn für ein Jahr intensives Training, Fitness und bewusste Ernährung erhalten: Am 4. August haben sie erfolgreich die Prüfung zum sechsten Dan abgelegt.

In Ravensburg, anlässlich des Karate-Sommercamps, wurde Robert Apfelbeck, Vorsitzender der Karateschule Bad Säckingen, und Roman Müller, stellvertretender Vorsitzender der Karateschule Bad Säckingen, die Prüfung zum 6. Dan abgenommen. Die große Prüferkommission, bestehend aus Dr. Sigi Wolf, 9. Dan, KVBW-Präsident und KVBW-Lehrbeauftragter für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, Rainer Wenzel, 8. Dan, KVBW-Schatzmeister, Günther Schleicher, 7. Dan, KVBW-Kampfrichterreferent, Helmut Spitznagel, 7. Dan, KVBW-Jugendreferent, und Anton Klotz, 7. Dan, KVBW-Vizepräsident, bestätigten herausragende Leistungen. Vorbereitet wurden Robert Apfelbeck und Roman Müller drei Monate lang drei Mal in der Woche von KVBW-Kata-Stützpunkttrainerin Silvia Apfelbeck, 5. Dan. Hiermit kann die Karateschule Bad Säckingen einen tollen Erfolg verzeichnen.

© Karateschule Bad Säckingen e.V. 2015

 

Design & Umsetzung durch Dreierlei Design